FEEL IT - Mehr Adrenalin, bitte!

Adrenalin pur! Weltweite Reisepackages mit Kickgarantie

Nicht jeder hat es im Urlaub gerne erholsam. Ganz im Gegenteil: Echte Adrenalin-Junkies brauchen einen besonderen Abenteuertrip. Sie suchen den ultimativen Kick, die Herausforderung Ihres Lebens? Unsere Reisepakete sind adrenalingeladene Abenteuer, die Sie so schnell nicht vergessen werden. Es erwartet Sie eine Auszeit vollgepackt mit Action, Adrenalin und Fun.

 

FEEL IT - Das sind adrenalingeladene extreme

Reiseabenteuer, die den ultimativen Kick versprechen.

 

Suchen Sie nach neuen extremen Herausforderungen? Adrenalin macht ja bekanntlich süchtig. Da müssen immer neue Abenteuer her, mit denen man sich zumindest für ein paar Minuten voll und ganz der Action und dem Tempo überlassen kann. Bei manchen reicht es, verrückt genug und zu richtigen Zeit am richtigen Ort zu sein, bei anderen dagegen sind Ausdauer und Top-Kondition erforderlich.

 

Hier nun ein paar extreme Vorschläge, die Ihr Herz garantiert schneller schlagen lassen werden.

 

Surfen am Vulkanhang - Nicaragua

Eine Rutschpartie entlang des Vulkanhangs können Sie auf dem Krater des Cerro Negro in Nicaragua erleben. Bei der rasanten Fahrt auf einem Fieberglasbrett erreicht man angeblich Geschwindigkeiten von um die 80 km/h. Da sind Schrammen, Kratzer und eine gute Dosis Spaß und Adrenalin praktisch vorprogrammiert. Brille auf, Mund zu und ab geht es!

 

Schwimmen mit Krokodilen - Australien

Australische Salzwasserkrokodile sind mit ihren bis zu 1000 Kilos die größten der Welt. In Crocosaurus Cave können Sie zusammen mit diesen lebensgefährlichen Riesen abtauchen. Cage of Death nennt sich das Erlebnis, bei dem Sie 15 Minuten mit den Krokodilen im Wasser verbringen, geschützt lediglich von einem Plexiglas. Für manche sind es wahrscheinlich die längsten 15 Minuten ihres Lebens.

 

Marathon in den Sanddünen - Marokko

Der Weltberühmte Marathon des Sables in Marokko erfordert viel mehr als nur Risikofreude. Der Lauf, bei dem die Teilnehmern bei 50°C in

6 Tagen 254 Kilometer zurücklegen, bedarf guter Kondition und Ausdauer und ist nur etwas für Vollprofis. Ganz nach dem Motto “nur der Stärkste überlebt” müssen alle Teilnehmer auch ihr Proviant und ihre Ausrüstung allein tragen. Die meisten Läufer trainieren mehrere Jahre für dieses Event.

 

Bungee-Jumping im Vulkan - Chile

Normale Bungee-Jumping-Erlebnisse reichen für einen anständigen Adrenalinschub. Aber diese Bungee-Jumping-Tour spielt in einer ganz anderen Liga: Mit dem Helikopter geht es auf über 3000 Meter, zum aktiven Vulkan Villarica in Chile. Hier werden die Türen geöffnet, kurz Luft geholt und dann geht es ab in Richtung der brodelnden Lavamasse. Geht alles gut, baumeln die Todesmutigen 200 Meter über der Glut. Der Spaß ist aber noch nicht vorbei: Am Seil hängend fliegen die Abent-eurer die 20 Kilometer zurück zum Landeplatz.

 

Dem Ende der Welt so nah – Achterbahnfahrt imThorpe Park - England

Tod, Zerstörung und das Ende der Welt. Getreu diesem Motto rast die erst vor wenigen Tagen ge-öffnete Achterbahn „The Swarm“ mit 100 km/h vorbei an halbzerstörten Gebäuden und abgestürz-ten Flugzeugwracks. An halsbrecherischen Loopings mangelt’s selbstverständlich nicht und das Ge-fälle beträgt an manchen Stellen 121 Grad!

 

Auge in Auge mit dem Weißen Hai – Haitauchen, Kapstadt - Südafrkia

Wer ein echtes „Hai-Light“ erleben möchte, kann mit dem großen Weißen in Südafrika auf Tuchfühlung gehen. Rund um Kapstadt, beispielsweise in den Gewässern von Gansbaai oder Dyer Island, wird diese Art von Besichtigungstouren täglich angeboten. Aber bloß keine Angst, ein recht stabiler Käfig hält diese ehrfurchtgebietenden Geschöpfe zum Glück einige Zentimeter vom eigenen Leib fern.

 

Mit dem Rad über Stock und Stein – Val d‘Uina-Schlucht - Schweiz

Eine gute Kondition und fortgeschrittene Fahrtechnik sind ein absolutes Muss für diese Schluchttour durch die Schweizer Alpen. Wer Höhenangst hat, sollte auf dieses Abenteuer lieber verzichten. Die Wege der Val d’Uina-Schlucht sind an einigen Stellen extrem schmal und die Hänge steil und rutschig, sodass man hier nicht nur einige Schiebepassagen einlegen will, sondern unbedingt einlegen muss.

 

Klettern auf dem Königspfad – Málaga - Spanien

Eines der wohl gefährlichsten Wander- und Klettergebiete ist der rund 3 Kilometer lange Caminito del Rey in Málaga. Mehrere Menschen haben hier schon ihr Leben gelassen, doch inzwischen ist der Steig fast durchgängig mit Stahlseilen gesichert und für geübte Wanderer begehbar. Wer den Adrenalinkick sucht, der findet ihn hier. Doch schwindelfrei und absolut erfahren sollte man für dieses Wagnis unbedingt sein.

 

Gerne unterbreiten wir Ihnen zu den einzelnen Highlights Ihr persönliches Adrenalin-Arrangement.

 

Aber warum denn gleich so extrem – auf den folgenden Seiten präsentieren wir Ihnen adrenalingeladene Reiseabenteuer, außergewöhnliche Reisepackages und unvergessliches Erlebnisreisen, die Ihr Adrenalin garantiert in Wallung bringen werden.

Wir sind für Sie da!

Mo.-Fr. :

10:00  - 20:00 

Sa. :

10:00  - 16:00 

Wir freuen uns, bald von Ihnen zu hören!

+49 (0)5466 2820376

+49 (0)5466 2820377

info(at)pb-reisen.de

Free counter and web stats
Google+

ZUMBA®, ZUMBA FITNESS®

and the Zumba Fitness Logo

are registered trademarks of

Zumba Fitness, LLC,used with

permission.

Photos by Pixelio.de