Programm - "Wintersonne"

Die Lichttherapie ist ein wissenschaftlich anerkanntes Therapieverfahren zur Behandlung unterschiedlicher Erkrankungen wie Infektanfälligkeit, Müdigkeit, Stress, Schlafstörungen und Depressionen. Die Patienten werden hierbei täglich 20-30 Minuten einer Lichtdusche mit 10.000 Lux ausgesetzt. Durch Beeinflussung von Neurotransmittern kommt es zu einem positiven Stimmungsumschwung, Symptome wie Angst, Denk- und Gefühlshemmung, sowie Schlaf-, Konzentrations- und Verhaltensstörungen lassen nach. In Kombination mit Kneipp-Güssen und Entspannungsverfahren bietet Ihnen unsere Themenwoche eine perfekte Basis, um gut gelaunt durch den Winter zu kommen.

 

Ihre Leistungsinhalte pro Person:

  • Ärztliche Eingangskonsultation mit individueller Therapieempfehlung

   Mögliche Kombination:

   7 ÜBERNACHTUNGEN                14 ÜBERNACHTUNGEN

   2x Hydrojet-Massage                  2x Hydrojet-Massage

   1x Teilmassage                             2x Teilmassage

  1x Wärmetherapie                       2x Wärmetherapie

   Arbeitstäglich Lichttherapie       Arbeitstäglich Lichttherapie

   Arbeitstäglich Kneippguss          Arbeitstäglich Kneippguss

   Arbeitstäglich Entspannungs-    Arbeitstäglich Entspannungs-

   verfahren (PMR oder Qi-Gong) verfahren (PMR oder Qi-Gong)

  • Arztvorträge und Ernährungsberatung

  • 24h Schwesternbereitschaft

  • Einzel- oder Zweibettzimmer (Bad/Dusche, TV, Selbstwähltelefon, Notrufanlage)gangskonsultation

  • Vollpension (Frühstücks-, Mittags- und Abendbuffet)

  • Kofferservice bei An- und Abreise

  • Wasser & Obstteller bei Anreise auf dem Zimmer

  • Begrüßungsabend mit Willkommensgetränk

  • Schwimmbadbenutzung (außerhalb der Therapiezeiten), Wassertretbecken

  • Hausprogramm (z.B. geführte Wanderungen, Gedächtnisspiele, Gesundheitsquiz, Bingo, Live-Musikabende, Filmvorführungen)

Außerdem für Sie inklusive:

  • Kein Einzelzimmer-Zuschlag

Ihre Wunschleistungen:

  • Ausflüge können vor Ort gebucht werden

  • Die Kurtaxe (1,85 Euro pro Person und Tag) ist vor Ort zu zahlen. Dafür kann man kostenlos die Bad Wildunger Stadtbusse nutzen, kostenlos die Kurkonzerte genießen oder auch kostenlos in die Museen gehen.

 

Ihr Gastgeber:

Das GESUNDHEITSZENTRUM HELENENQUELLE verfügt über eine 100 jährige Erfahrung im Bereich Kuren und behandelt überwiegend alle Formen chronischer Krankheitsbilder, mit Schwerpunkt von Verschleißerkrankungen des Bewegungsapparates. Die Therapieabteilung der Helenenquelle bietet Ihnen unter der Leitung unserer beiden Chef-ärzte ein vielschichtiges Spektrum an Behandlungsmöglichkeiten. Basierend auf einem umfas-senden allgemein- und rehabilitationsmedizinischen Erfahrungshorizont können die klassischen Kuranwendungen auf Wunsch durch Therapien aus dem Bereich der Komplementär-Medizin (z.B. Methoden der traditionellen chinesischen Medizin (u.a. Akupunktur, Osteopathie, Ortho-molekulare Medizin) sinnvoll ergänzt werden. Alle Therapeuten der Helenenquelle verfügen über eine sehr hohe Qualifikation und nehmen regelmäßig an internen und externen Weiter-bildungsmaßnahmen teil. Freuen Sie sich auf die individuelle Betreuung in unserem medizinischen Therapie- und Anwendungsbereich mit Turnhalle, Fitnessraum und großem Hallenbad.

Kassenärztliche Verordnungen (z. B. Krankengymnastik, Massage) können gerne mitgebracht und in Ihren Therapieplan integriert werden. Ambulante Badekuren und beihilfefähige Kuren können in unserem Hause ebenfalls durchgeführt werden. Fragen Sie uns, Ihren Hausarzt oder Ihre Krankenkassen nach Ihren Möglichkeiten.

 

Hier steht der Mensch und seine Gesundheit im Mittelpunkt.


ArrangementPreis: ( November 2015 – März 2016 ausgenommen Weihnachten & Sylvester)

 07 Übernachtungen = € 420,-

14 Übernachtungen = €  840,-

(*) „Medizinische Vorsorgeleistung nach dem 5.Sozialgesetzbuch SGB V § 23. Beantragen Sie den Kur-Zuschuß direkt bei Ihrer Krankenkasse.